Prozessberatung

Prozessberatung

1. Positionierung

Durch das Analysieren der Geschäftssituation werden die Stärken und Schwächen des Unternehmens ermittelt. Im Anschluss dazu wird der genaue Handlungsbedarf für das Geschäftsprozessmanagement bestimmt. Außerdem werden kurz- und langfristige Ziele festgelegt.

3. Implementierung

Die Geschäftsprozesse werden strukturiert und die Prozesskontrolle wird eingeführt. Falls benötigt wird die Organisationsstruktur angepasst um Prozessabläufe zu optimieren. Abhängig vom festgelegten Handlungsbedarf werden benötigte IT-Tools implementiert.

2. Konzipierung

Bei der Konzipierung werden die Geschäftsprozesse analysiert und detailliert definiert. Danach werden die Prozesse zu einem Prozessnetz zusammengefügt und Prozessverantwortlichkeiten werden zugeteilt.

4. Optimierung

Nach der Implementierung wird die Performance der einzelnen Prozesse kontinuierlich gemessen und mit branchenspezifischen Kennzahlen verglichen. Durch ein laufendes Prozessreporting werden stetige Prozessverbesserungen sichergestellt.

Melde dich! Schnell, unkompliziert, unverbindlich! +49 162 4214229